Dying Light 2 Studio arbeitet an neuem Fantasy-RPG

Witcher-Entwickler an Bord

"Dying Light 2: Stay Human" Entwicklerstudio Techland hat mit einem Concept Art einen ersten Blick auf eine brandneue IP gewährt. In einem Tweet ist die Rede von einem "unangekündigten AAA Open World Action-RPG in einem Fantasy-Setting":

Aus einem Bericht von GameSpot geht zudem hervor, dass ehemalige Witcher-Entwickler mit an Bord sind. Geleitet wird das Projekt auf erzählerischer Seite von Karolina Stachyra (Narrative Director) und Arkadiusz Borowik (Narrative Lead). Erstere zeichnet beispielsweise für die beliebte Quest "Der blutige Baron" in "The Witcher 3" verantwortlich.

Die Ankündigung der IP haben wir dem Umstand zu verdanken, dass Techland derzeit auf der Suche nach Personal ist, um das Projekt zu realisieren. Stellenausschreibungen übernehmen immer häufiger diese Funktion, wie wir in letzter Zeit beispielsweise im Fall von "Subnautica" und "Blizzard" gesehen haben (Klick zu den Meldungen).

Karl Wojciechowski News