Forza Motorsport 5

DLC liefert kostenfreie Rennstrecke

Turn 10 veröffentlichte mit der Road America die erste zusätzliche Rennstrecke für "Forza Motorsport 5". Sie steht ab sofort als kostenloser Download zur Verfügung und integriert sich nahtlos in den Karriere-Modus und den Online-Mehrspieler-Part.

Turn 10 veröffentlichte soeben die komplett überarbeitete Road America als kostenlosen Download für "Forza Motorsport 5". Die Strecke ist vier Meilen lang und bietet 14 absolut unterschiedliche Kurven, mit langen Geraden für hohe Geschwindigkeiten und harten Bremspunkten, die geübte Fahrer zum Überholen nutzen können.

Die Strecke wird nahtlos in den Karriere-Modus und den Online-Mehrspieler-Part integriert. Anhand des ebenfalls veröffentlichten Trailers könnt ihr euch schon einen ersten Eindruck davon verschaffen.

Darüber hinaus verriet Turn 10 auch eine ganze Reihe interessanter Zahlen zum Spiel. Mehr als ein Drittel aller Xbox One-Besitzer haben sich Forza Motorsport 5 gekauft und sind inzwischen über 94 Millionen Rennen gefahren und haben dabei über 653 Millionen Meilen zurückgelegt, was 49.223 Erdumrundungen entspricht. Dafür benötigten sie insgesamt 8 Millionen Stunden reine Fahrzeit. Die Drivatare der Spieler sind insgesamt sogar schon über 1 Milliarde Rennen gefahren.

Nicht zuletzt gibt es auch fünf neue Autos für Forza Motorsport 5. Als da wären der 2006 #2 Audi Sport North America R8, der 1995 Chevrolet Corvette ZR-1, der 1968 Ferrari 365 GTB/4, der 1971 Ford Mustang Mach 1 und der 2009 Mercedes-Benz SL 65 AMG Black Series. Das "Road America Booster Pack" ist vorerst den Inhabern des Car Pass vorenthalten, die alle fünf Fahrzeuge kostenlos herunterladen können.

News Sierra