Need for Speed: Rivals

Partnerschaft mit Ken Block bekanntgegeben

Das Publisher-Unternehmen Electronic Arts gibt offiziell bekannt, dass zwischen EA und Ken Block eine Partnerschaft eingegangen wurde. Bei Block handelt es sich um einen Rennfahrer.

ScreenshotAb sofort wird Ken Block für "Need for Speed: Rivals" und der Racing-Serie im Allgemeinen als Racing Adcisor zur Verfügung stehen und das Team beratend unterstützen.

"Need for Speed" wird im Gegenzug sein Sponsor und auch Sponsor des Ford Fiesta ST 2013. Auch die Videoserie Gymkhana SIX, die von Block vermarktet und vertrieben wird, steht im Fokus der Zusammenarbeit.

Im Mittelpunkt von Need for Speed Rivals steht All-Drive, ein innovatives, neues Online-Feature, das den Spielern den nahtlosen Übergang vom Einzelspielererlebnis hin zum Spielen mit Freunden ermöglicht und so die Grenze zwischen Einzelspieler- und Mehrspielermodus aufhebt. Freunde können so jederzeit ins aktuelle Spielgeschehen mit einsteigen und dadurch das Rennspielerlebnis individuell verändern.

News Sharlet