Neill Blomkamp weiterhin an Halo-Film interessiert

Wird es irgendwann passieren?

Michael Sosinka

Der Regisseur Neill Blomkamp wäre durchaus bereit, einen zweiten Versuch zu starten, um "Halo" zu verfilmen. Ob das jemals klappen wird?

Der Regisseur Neill Blomkamp ("District 9", "Chappie") sollte einst zusammen mit Peter Jackson ("Der Herr der Ringe") als Producer einen "Halo"-Film auf die Beine stellen, aber das hat leider nicht geklappt. In einem Reddit-AMA sagte er jetzt, dass er weiterhin ein grosser Fan der Reihe ist. Er wurde bisher zwar nicht mehr wegen eines "Halo"-Films kontaktiert, doch wenn sich Microsoft dazu entschliessen sollte, würde er einem solchen Projekt sehr offen gegenüberstehen.

Wachsen somit die Chancen auf einen weiteren Versuch? Der "Halo"-Franchise-Director Frank O'Connor hat bereits auf die Aussage von Neill Blomkamp reagiert. Er sagte, dass man die Werke des Regisseurs sehr mag und man eines Tages gerne mit ihm zusammenarbeiten würde. Etwas Hoffnung besteht also, auch wenn man in diese Worte nicht zu viel hinein interpretieren sollte.