LEGO Halo im Anflug?

Microsoft bekommt viele Anfragen

Microsoft könnte sich durchaus vorstellen, ein "Halo"-Spiel für ein jüngeres Publikum zu entwickeln. "LEGO Halo" wird oft nachgefragt.

Screenshot

Die "Halo"-Serie besteht fast nur aus Shootern, wobei man natürlich "Halo Wars" nicht vergessen darf. Dennoch richten sich die Spiele vor allem an erwachsene Gamer. Bonnie Ross von 343 Industries hat jetzt verraten, dass man nicht ausschliessen möchte, "Halo"-Spiele für ein jüngeres Publikum zu entwickeln.

Auch wenn man momentan die Optionen untersucht, gibt es derzeit keine entsprechenden Pläne für solche Projekte. Jedoch hat Bonnie Ross angemerkt, dass man bereits viele Anfragen für ein "LEGO Halo" bekommen hat. Microsoft will trotz dieser guten Idee zunächst an die Core-Fans denken, um sie nicht zu vergraulen. Erst dann ist es denkbar, andere Bereich für die Marke anzupeilen.

Nachfolger von "Halo 4". "Halo 5" führt die Geschichte des Master Chiefs fort.

News Michael Sosinka