Halo-TV-Serie von Steven Spielberg weiterhin in Arbeit

So schnell nicht zu sehen

Die im Jahr 2013 angekündigte "Halo"-TV-Serie von Steven Spielberg scheint weiterhin in Arbeit zu sein, aber sie wird wohl nicht so schnell zu sehen sein.

Screenshot

Im Jahr 2013 wurde mit der Enthüllung der Xbox One ebenfalls eine "Halo"-TV-Serie von Steven Spielberg angekündigt. Seit der Schließung der Xbox Entertainment Studios, die verschiedene Serienformate produzieren sollten, hat man von dem Projekt nichts mehr gehört. Nur im letzten Jahr wurde kurz darüber berichtet, dass die Serie zuerst auf dem US-Sender Showtime ausgestrahlt werden könnte, und zwar im Herbst 2015.

David Nevins, der Präsident von Showtime, wurde jetzt zu diesem Thema befragt und er antwortete: "Es ist immer noch in der Entwicklung. Es ist in einer sehr aktiven Entwicklung." Aus dem Herbst 2015 wird aber wohl nichts mehr werden, denn David Nevins ergänzte, dass es so schnell keine weiteren Infos zur "Halo"-TV-Serie geben wird. Immhin wissen wir jetzt, dass das Vorhaben nicht eingestellt wurde.

Nachfolger von "Halo 4". "Halo 5" führt die Geschichte des Master Chiefs fort.

News Michael Sosinka