Halo 5: Guardians erreicht Gold-Status

Multiplayer-Update zum Launch & Umfang der Kampagne

"Halo 5: Guardians" hat den Gold-Status erreicht und außerdem wurde ein Multiplayer-Content-Update angekündigt, das wahrscheinlich viele GB wiegen wird.

Screenshot

343 Industries hat soeben bekannt gegeben, dass "Halo 5: Guardians" den Gold-Status erreicht hat und somit fertiggestellt ist. Damit wird der Shooter pünktlich am 27. Oktober 2015 für die Xbox One erscheinen. Zum Launch wird zudem ein Multiplayer-Content-Update zum Download bereit stehen, das den Online-Multiplayer-Modus ergänzt, mit Maps für den Arena-Modus. Der 12v12-Warzone-Multiplayer ist ebenfalls enthalten.

Es sieht also ganz danach aus, als ob sich der Großteil des Mehrspielers gar nicht auf der Disk befindet, ähnlich wie es schon bei "Halo: The Master Chief Collection" der Fall war. Wie groß das Update ausfallen wird, haben die Entwickler nicht verraten, aber rechnet mit mehreren GigaByte.

343 Industries hat in einer Grafik außerdem ein paar Zahlen veröffentlicht. Auf dem Schwierigkeitsgrad "Normal" wird man zum Durchspielen der Kampagne mit ihren 15 Missionen zirka 8 bis 12 Stunden brauchen. "Halo 5: Guardians" wird zum Start 21 Multiplayer-Maps bieten, wobei 18 Stück kostenlos nachgereicht werden. Mehr Details liefert die Grafik

Nachfolger von "Halo 4". "Halo 5" führt die Geschichte des Master Chiefs fort.

News Michael Sosinka