Erstes PC-Gameplay zu Halo 5: Forge

Zwei Videos veröffentlicht

Demnächst wird der "Halo 5: Forge"-Editor auch für den PC verfügbar sein. Nun sind die ersten PC-Gameplay-Videos aufgetaucht.

Der "Halo 5: Forge"-Editor für Windows 10 wird bekanntlich am 8. September 2016 veröffentlicht. Jetzt wurden die ersten PC-Videos bereitgestellt. Zu sehen ist Multiplayer-Gameplay aus der kommenden "Mercy"-Map, die auch auf dem PC spielbar sein wird. Im zweiten Video werden weitere Karten präsentiert.

Auf dem PC lassen sich Maps verändern und erstellen, die man natürlich in "Halo 5: Guardians" auf der Xbox One verwenden darf. Der PC-Editor unterstützt die 4K-Auflösung und man darf auf dem Rechner sogar Custom-Matches mit bis zu 16 Teilnehmern spielen, um die eigenen Werke zu testen. Der neue Content-Browser wird ebenfalls via Windows 10 verfügbar gemacht. Ausserdem kann man mit Maus und Tastatur zu Werke gehen.

Nachfolger von "Halo 4". "Halo 5" führt die Geschichte des Master Chiefs fort.

News Michael Sosinka