Beta von Halo 5: Guardians in 720p

Ist aber nicht die finale Auflösung und neues Gameplay-Video

Die Beta von "Halo 5: Guardians" wird in 720p und mit 60 FPS laufen, aber das ist laut Josh Holmes von 343 Industries nicht die finale Auflösung.

Am 29. Dezember 2014 startet für drei Wochen die Beta zu "Halo 5: Guardians" auf der Xbox One. Wer mitmachen will, muss sich "Halo: The Master Chief Collection" kaufen. Enthalten sind drei Modi sowie sieben Maps und im neuen Gameplay-Video seht ihr entsprechende Eindrücke aus dem Multiplayer-Modus. Die Beta wird laut 343 Industries in 720p und mit 60 FPS laufen, doch laut dem Studio-Chef Josh Holmes ist das nicht die finale Auflösung des Spiels. In der restlichen Entwicklungszeit kümmert sich das Team noch um das Feintuning der Grafik. Ob aber die 1080p erreicht werden, wurde nicht verraten.

"Was die Beta betrifft, konzentrieren wir uns derzeit voll aufs Gameplay. Wir stecken mitten in der Entwicklung. Wir kümmern uns um das Balancing und um die Feinjustierung der Gameplay-Systeme. Was die Grafik betrifft, werden Feintuning und Optimierungen daran normalerweise zum Endes des Produktionszyklus vorgenommen," so Josh Holmes. "Halo 5: Guardians" wird im Jahr 2015 für die Xbox One erscheinen. Einen Termin gibt es noch nicht.

Nachfolger von "Halo 4". "Halo 5" führt die Geschichte des Master Chiefs fort.

News Michael Sosinka