The Evil Within

Spiel-Schöpfer über westliche Entwickler

Der Schöpfer von "The Evil Within" spricht über westliche Entwickler-Studios und gibt an, dass diese durchaus ein deutlich größeres Risiko bei neuen Projekten eingehen, als manch andere Studios.

ScreenshotMit den anderen Studios sind japanische Unternehmen gemeint. Shinji Mikami gibt an, dass es für Japan und der Videospiel-Branche aktuell sehr hart ist. 

Die westlichen Firmen haben seiner Ansicht nach ziemlich weit aufgeholt und Japan in gewisser Weise überflügelt. 

Grund hierfür ist laut Mikami die Tatsache, dass die Publisher-Suche in Japan sehr schwer ist. Auch ist er der Ansicht, dass westliche Unternehmen härter schuften als die japanischen Kollegen. Er ist jedoch auch der Meinung, dass dieses Problem mit Geld gelöst werden könnte - würden japanische Entwickler mehr Geld investieren, so könnten sie ihre Position wieder stärken.

“The Evil Within” wird von “Resident Evil” Schöpfer Shinji Mikami und seinem Studio Tango Gameworks entwickelt.

News Sharlet