Heroisches Kartenchaos für Hearthstone angekündigt

Reguläres Kartenchaos wird eine Woche ersetzt

Blizzard Entertainment hat das heroische Kartenchaos für "Hearthstone: Heroes of Warcraft" angekündigt, das eine grosse Herausforderung darstellen soll.

Blizzard Entertainment hat das "heroische Kartenchaos" für "Hearthstone: Heroes of Warcraft" angekündigt, das bald verfügbar sein wird. Darum geht's: "Vor dem ersten Spiel im heroischen Kartenchaos erstellen die Teilnehmer ein Standarddeck aus ihren vorhandenen Karten, das nach der Bestätigung nicht mehr geändert werden kann. Gerade deshalb solltet ihr euer Deck vor dem offiziellen Einsatz erst einmal auf Herz und Nieren testen."

Es wird ergänzt: "Nachdem ihr euer Standarddeck für das heroische Kartenchaos bestätigt habt, tretet ihr in epischen Schlachten gegen andere Spieler an. Genau wie in der Arena versucht ihr, zwölf Siege davonzutragen, um die besten Belohnungen zu erhalten. Allerdings gilt auch hier: Nach drei Niederlagen ist Schluss. Die besten Spieler dürfen sich nach zwölf glorreichen Siegen über 50 Packungen, einen Haufen Gold, Unmengen an Arkanstaub und drei goldene legendäre Karten freuen. Die Belohnungen unterscheiden sich stark von denen, die ihr aus der Arena gewohnt seid, und je mehr Spiele ihr austragt, umso besser werden sie."

Das heroische Kartenchaos ist laut Blizzard für die besten und erfahrensten "Hearthstone"-Spieler ausgerichtet. Das heroische Kartenchaos ersetzt eine Woche lang das reguläre Kartenchaos. Die Teilnahmekosten betragen entweder 9,99 Euro oder 1.000 Gold. Nach Abschluss der heroischen Kartenchaos-Woche findet das reguläre Kartenchaos wieder wie gewohnt statt.

News Michael Sosinka