Hearthstone Global Games (HGG) 2018 sind zurück

Alles Wissenswerte über das Turnier

Bei den HGG 2018 werden auch diesmal wieder 48 Länder gegeneinander antreten – darunter auch viele europäische Nationen und damit auch Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Screenshot

Ab Mitte Juli werden diese Teams regelmäßig gegeneinander antreten. Die Partien werden live auf Twitch übertragen. Nach einem wochenlangen Wettstreit rücken die acht besten Teams in die Playoffs vor, die im November auf der BlizzCon ausgetragen werden.

Spieler aus aller Welt, die sich die meisten "Hearthstone"-Wettkampfpunkte verdient haben, können am diesjährigen Event teilnehmen und dort ihre Nation vertreten. Der Spieler mit den meisten Punkten wird zum Teamcaptain seines Landes ernannt. Die restlichen drei Spieler des Kaders werden per Abstimmung von der Community ausgewählt.

Weitere Infos zu den "Hearthstone Global Games 2018"

Erstes digitales Kartenspiel von Blizzard. Zudem ist es das erste Spiel des Unternehmens, das im Free2Play-Sektor angesiedelt ist.

Roger News