inFamous: Second Son

Keine "ausgelutschten" Superkräfte

Bei "inFamous: Second Son" erwarten euch keine altbekannten Superkräfte. Sucker Punch bietet euch etwas neues, angeblich noch nie dagewesenes, womit ihr euch als Superheld fühlen dürft. So möchte das Spiel einen speziellen Superhelden schaffen.

Screenshot

Der Creative Director Nate Fox sagte dazu: "Wir suchen nach Superkräften, die noch nicht ausgelutscht sind und durch andere Spiele zu Tode geritten wurden. Und sie müssen auch in das Erscheinungsbild der Stadt passen. Wir haben bislang die beiden Kräfte 'Smoke' und 'Neon' gezeigt."

Es heißt weiter: "Die Leute fragen uns daraufhin 'Warum macht ihr die Superkraft Neon?' Und die Antwort ist, weil es noch niemand zuvor getan hat. Denn wir haben die Freiheit dem Spieler Dinge zu zeigen, die er noch niemals zuvor gesehen hat."

"inFamous: Second Son" wird am 21. März 2014 exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen.

.

News Sierra