Muramasa Rebirth -US-

DLC "Fishy Tales of the Nekomata” noch diesen Monat

Der erste Download-Inhalte zu „Muramasa Rebirth“ wird bereits am 22. Januar 2014 im PlayStation Store zur Verfügung stehen. Der DLC hört auf den Namen “Fishy Tales of the Nekomata” und ist bereits seit gestern in Nordamerika erhältlich.

In diesem Kapitel von „Muramasa Rebirth“ ist die Heldin Okoi von der Nekomata Miike besessen. Dadurch ist es ihr nicht mehr möglich Dämonen-Schwerter zu benutzen, sondern muss auf Krallen und die damit verbundenen Techniken zurückgreifen. Gemeinsam mit ihrem Bruder wurde sie beauftragt ein wertvolles Teegeschirr den Shogun zu übermitteln. Allerdings wird Okoi das Service entwendet und was einst ein harmloser Botenauftrag war, entwickelt sich zu einer bedrohlichen Mission.

Neben neuen Charakteren und Feinden warten in “Fishy Tales of the Nekomata” natürlich auch neue Bosse auf den Spieler. Generell wird es zwei Enden geben, und anschließend ist es möglich alle Endgegner aus der Hauptstory zu besiegen.

News Katja Wernicke