Tracer bereitet ihren Auftritt in Heroes of the Storm vor

Overwatch-Heldin im Trailer

Tracer, die ihr aus dem Multiplayer-Shooter "Overwatch" kennt, wird auch im MOBA "Heroes of the Storm" spielbar sein. Sie zeigt sich im Trailer.

Tracer, die zeitreisende Abenteurerin aus "Overwatch", ist schon jetzt ein sehr beliebter Charakter, obwohl das Actionspiel noch gar nicht erschienen ist. Deswegen wird sie im MOBA "Heroes of the Storm" spielbar sein. Dazu heißt es: "Ausgerüstet mit dem von ihrem Gorilla-Wissenschaftler entworfenen Chronobeschleuniger und den dazu passenden beiden tödlichen Impulspistolen, saust die überaus mobile Fernkampfassassine über das Schlachtfeld im Nexus, schnappt sich unvorbereitete gegnerische Helden und löst sich wieder in Luft auf, bevor der Gegner überhaupt reagieren kann."

Zu ihren Fähigkeiten heißt es außerdem: "Tracer bringt eine vielfältige Auswahl an einzigartigen Fähigkeiten und Talenten mit in den Nexus. Sie kann sich als erste Heldin in Heroes bei automatischen Angriffen bewegen und besitzt eine einzige heroische Fähigkeit, die sie auf drei verschiedene Weisen individuell anpassen kann." Seht auch den neuen Trailer.

Tracer wird ab dem 19. April 2016 für alle Spieler verfügbar sein, die eine digitale Version (via Battle.net) der "Overwatch: Origins Edition" für den PC vorbestellen. Alle, die ihre "Origins Edition" von anderen Plattformen beziehen, erhalten Tracer, sobald sie ihr Exemplar des Spiels ab dem am 24. Mai 2016 bekommen. "Overwatch" wird am 24. Mai 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka