Ein Zwei-Spieler-Charakter für Heroes of the Storm

Gemeinsam mit Cho'gall gegen andere Spieler antreten

Mit "Heroes of the Storm" ist es Blizzard erfolgreich gelungen, ein Stück vom hartumkämpften MOBA-Kuchen zu ergattern. Das geschah nicht nur aufgrund der unkonventionellen Adaption des beliebten Genres, sondern auch aufgrund der verschiedenen Spielmodi und Charaktere. In Zukunft wird es nun einen Charakter gegeben, der alles zuvor erlebte auf den Kopf stellt.

Screenshot+

Cho'gall ist eine Kreatur, die über zwei Köpfe verfügt. Und dementsprechend zwei unterschiedliche Denkweisen besitzt. Möchte man diesen Charakter nun Spielen, muss man sich mit einem anderen Spieler zusammentun. Anders lässt sich die Figur nicht spielen.

Dadurch, dass zwei Spieler hinter Cho'gall stecken, zählt der Kill des Monsters doppelt. Das Interessante hierbei: Cho kann den Charakter steuern und verfügt über eine eigene Anzahl an Fähigkeiten, während Gall über eine Reihe eigener Fähigkeiten verfügt.

Der neue Held für "Heroes of the Storm" ist erstmals auf der derzeit in den USA stattfindenden Blizzcon spielbar. Jedoch dürfte es nicht mehr lange dauern, ehe die Kreatur auch im vollständigen Spiel implementiert wird.

.

News Florian_Merz