Primal Carnage: Genesis liegt auf Eis

Stattdessen kommt Primal Carnage: Extinction

Der Dino-Shooter "Primal Carnage: Genesis" wurde zwar auf Eis gelegt, doch gleichzeitig wurde der Multiplayer-Shooter "Primal Carnage: Extinction" für die PS4 angekündigt.

Erinnert ihr euch noch an "Primal Carnage: Genesis"? Der Dino-Shooter hätte ursprünglich zum Launch der PlayStation 4 erscheinen sollen, zumindest die erste Episode, aber daraus wurde bekanntlich nichts. Der Titel wurde verschoben, doch seitdem haben wir fast nichts mehr zu "Primal Carnage: Genesis" gehört. Nun ist es offiziell: "Primal Carnage: Genesis" wurde auf Eis gelegt und wird vorerst nicht mehr veröffentlicht, auch wenn nicht ganz ausgeschlossen wird, dass die Arbeiten irgendwann wieder aufgenommen werden. Lukewarm Media hatte Probleme mit der Umsetzung und letztendlich wurde das Projekt einfach zu groß für das Unternehmen.

Stattdessen entwickeln die Circle 5 Studios immerhin "Primal Carnage: Extinction". Während "Primal Carnage: Genesis" noch die Vorgeschichte des Multiplayer-Shooters "Primal Carnage" erzählen sollte und ein Singleplayer-Titel war, ist das neue Game ein klassenbasierter Multiplayer-Shooter, in dem man entweder als Dinosaurier oder Soldat kämpft. "Primal Carnage: Genesis" wird im ersten Quartal 2015 für die PlayStation 4 erscheinen und Pub Games, das schon am originalen "Primal Carnage" mitgewirkt hat, hilft mit. Anbei seht ihr den ersten Trailer.

"Primal Carnage" ist ein Shooter, in dem Spieler neben menschlichen Soldaten, auch in Form eines Monsters Jagd auf Mitspieler machen kann.

News Michael Sosinka