Elgato erweitert Angebot

Stream Deck XL und Stream Deck Mobile

Elgato gab heute die Markteinführung zweier neuer Produkte seiner preisgekrönten Reihe an Broadcast-Controllern bekannt: Stream Deck XL und Stream Deck Mobile. Während das mit 32 Tasten ausgestattete Stream Deck XL in Sachen Produktivität neue Maßstäbe setzt, bringt das komfortable Stream Deck Mobile die komplette Stream Deck-Erfahrung auf iOS-Geräte. Gemeinsam bieten die beiden neuen Produkte eine nie dagewesene Vielfalt an Optionen, die sich gleichermaßen an Content-Profis und Neulinge richten.

Screenshot

Das neue Stream Deck XL erweitert das klassische Stream Deck um 32 hell beleuchtete LCD-Tasten. Jede Taste ist programmier- und anpassbar und liefert bei Betätigung sofortiges visuelles Feedback. Bei der Tastenbelegung sind Ihnen dank der funktionsreichen Software von Stream Deck keine Grenzen gesetzt – ob Starten/Stoppen einer Streaming-Session, Ton- und Beleuchtungsregelung, Umschalten von Kameras oder Auslösen von Bildschirmaktionen – Ihnen stehen unzählige Möglichkeiten zur Auswahl, um die Content-Creation-Erfahrung zu vereinfachen und zu optimieren. Mit einem abnehmbaren USB-C-Kabel und dem rutschfesten Magnetständer schwingt sich das Stream Deck XL zum Prunkstück in der Ausstattung moderner Content Creators auf.

Mit dem Stream Deck Mobile halten Sie das Potenzial von Stream Deck buchstäblich in Ihren Händen. Über 15 virtuelle Tasten auf dem iPhone-Screen stellt Stream Deck Mobile die komplette Funktionalität von Stream Deck für mobile Geräte bereit. Die App lässt sich durch das Scannen eines QR-Codes innerhalb der Stream Deck Software problemlos koppeln, um alle auf der Desktop-App eingerichteten Aktionen zu synchronisieren. Stream Deck Mobile steht über den Apple App Store als kostenlose Testversion zur Verfügung. Die Vollversion kann für $2,99/Monat oder $24,99/Jahr bezogen werden.

Screenshot

Sowohl Stream Deck XL als auch Stream Deck Mobile nutzen die leistungsstarke Stream Deck Desktop-Software, die individuelle Anpassungen und die tägliche Nutzung wesentlich erleichtert. Durch simples Drag & Drop einer beliebigen Anzahl von Aktionen auf Tasten und die Nutzung personalisierter Symbole können Entwickler optimal von direkt angebundenen Anwendungen wie OBS Studio, Streamlabs, Philips Hue, Nanoleaf und Spotify profitieren. Das Aktivieren einer Taste kann eine oder mehrere Aktionen auslösen – ob Start/Stop einer Streaming-Session, Tonregelung, Beleuchtungsjustierung, Kameraauswahl, Auslösen von Onscreen-GIFs oder Veröffentlichung vorab verfasster Tweets. Hinzu kommt eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Software-Tasks, die den Content Creation-Workflow vereinfachen und optimieren.

Elgato kann auf eine globale Community passionierter Entwickler zählen, die auf Basis des Stream Deck SDK ständig neue Integrationen entwickelt. So entstehen unbegrenzte Möglichkeiten innerhalb der gesamten Stream Deck-Produktlinie, die Content Creators dabei helfen, ihre Inhalte noch ansprechender zu gestalten.

„Der Launch von Stream Deck XL und Stream Deck Mobile ist für uns ein bedeutender Meilenstein beim Ausbau unserer Broadcasting-Vorzeigereihe. Im Verbund mit dem originalen Stream Deck und dem Stream Deck Mini können wir so den Bedürfnissen von Content Creators noch besser gerecht werden – gleich ob es sich dabei um erfahrene Profis oder Anfänger handelt, die von Grund auf einen neuen Kanal aufbauen wollen.“

Julian Fest, General Manager of Elgato

Verfügbarkeit, Garantie und Preise

Elgato Stream Deck XL ist ab sofort weltweit bei allen Vertriebs- und Fachhändlern von Elgato erhältlich. Elgato Stream Deck Mobile steht ab sofort über den Apple App Store als kostenlose Testversion zur Verfügung. Die Vollversion kann für $2,99/Monat oder $24,99/Jahr bezogen werden.

Stream Deck XL ist durch eine zweijährige Garantie und das weltweite CORSAIR & Elgato-Netzwerk für Kundenservice und technischen Support abgesichert.

Roger News