Disney Infinity

Inhalte zu Star Wars und Marvel in Arbeit?

Für „Disney Infinity“ könnte es in den kommenden Wochen neue Inhalte geben. Laut Insidern arbeitet Disney nämlich an Inhalten zu „Star Wars“ und den verschiedenen Marvel-Universen. Gleichzeitig sollen laut dem Wall Street Journal aber auch mehrere Hundert Mitarbeiter entlassen werden.

Screenshot

Bei den neuen Inhalten wird es sich wahrscheinlich um neue Playsets handeln, immerhin verdient Disney nicht gerade schlecht durch den Verkauf der virtuellen-realen-Spielzeuge. Gleichzeitig beinhaltet Disney beide Marken, weswegen eine solche Maßnahme wenig überraschend wäre. Eine offizielle Ankündigung zu neuen Erweiterungen gibt es aber noch nicht.

Ab Mittwoch sollen aber rund 3.000 Mitarbeiter entlassen werden, um die Kosten an dem Projekt zu senken. Das behauptet zumindest eine Quelle, welche dem Unternehmen nahe steht. Welche Auswirkungen diese Entlassungen auf den Titel haben, scheint unklar. Zumal die Produktion von „Disney Infinity“ nur rund ein Drittel der Löse gekostet hat.

Hast du schon unseren Artikel des Tages gelesen? Review zur T"omb Raider - Definitive Edition".

"Disney Infinity" ist im Grunde Disneys Antwort auf Acitivision "Skylanders". Ähnlich wie in "Skylanders" verwendet Disney ein bestimmtes Display, auf dem verschiedene Figuren zum Leben erweckt werden und anschließend im Spiel auftauchen.

News Katja Wernicke