Immer mehr Entwickler arbeiten an Cyberpunk 2077

Soll sich von The Witcher 3 unterscheiden

Mittlerweile arbeiten die meisten Entwickler bei CD Projekt RED bereits an "Cyberpunk 2077", obwohl sich noch das Add-On "The Witcher 3: Blood and Wine" in der Mache befindet.

Screenshot

"Cyberpunk 2077" ist das nächste Spiel von CD Projekt RED und wie Michal Nowakowski, CD Projekt SVP of Business and Publishing, verraten hat, arbeiten immer mehr Leute an dem Rollenspiel. Zwar werkelt noch ein recht großes Team an der Erweiterung "The Witcher 3: Blood and Wine", doch viel mehr Mitarbeiter sind bereits mit "Cyberpunk 2077" beschäftigt.

Darüber hinaus stellte er klar, dass "Cyberpunk 2077" nicht einfach nur ein "The Witcher 3: Wild Hunt" mit einem anderen Setting werden soll. Zwar wird es einige bekannte Elemente geben, aber ansonsten werden sich die beiden Projekte sehr voneinander unterscheiden.

Mit "The Witcher" und dem dazugehörigen Fantasy-Universum könnte es irgendwann weiter gehen, so Michal Nowakowski, die Geschichte von Geralt wurde mit dem dritten Teil allerdings beendet. "Cyberpunk 2077" wird für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Wahrscheinlich wird der Release nicht vor dem Jahr 2017 erfolgen.

"Cyberpunk 2077" ist das neue Action-Rollenspiel von CD Projekt RED, dem Entwickler der berühmten "The Witcher"-Serie. Inhaltlich spielt die Welt in einer düsteren utopischen Welt, in der Menschen durch mechanische Hilfsmittel "besser" wurden.

News Michael Sosinka