Entwicklung von Cyberpunk 2077 noch nicht richtig begonnen

Rollenspiel in einer sehr frühen Phase

CD Projekt RED überarbeitet erst die Dev-Tools, bevor die Arbeiten an dem Rollenspiel "Cyberpunk 2077" richtig losgehen werden.

CD Projekt RED hat das Rollenspiel "Cyberpunk 2077" zwar schon im Jahr 2012 angekündigt, aber der Release ist anscheinend noch sehr, sehr weit entfernt. Wie jetzt der Visual Effects Artist Jose Teixeira in einem Interview durchblicken ließ, befindet sich der Titel noch immer in der Konzeptions- und Vorbereitungsphase. Die aktive Entwicklung hat noch nicht richtig begonnen.

Bevor es richtig losgeht, wird CD Projekt RED zunächst die Software (die Engine, Dev-Tools) verbessern, die für "Cyberpunk 2077" verwendet wird. Das geschieht auf Basis der Entwicklung von "The Witcher 3: Wild Hunt" und dem dazugehörigen Feedback.

"Cyberpunk 2077" wird voraussichtlich für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, außer die Entwickler brauchen noch sehr viel mehr Zeit. Dann könnten doch glatt die Nachfolge-Konsolen in Frage kommen, was aber reine Spekulation ist.

"Cyberpunk 2077" ist das neue Action-Rollenspiel von CD Projekt RED, dem Entwickler der berühmten "The Witcher"-Serie. Inhaltlich spielt die Welt in einer düsteren utopischen Welt, in der Menschen durch mechanische Hilfsmittel "besser" wurden.

News Michael Sosinka