Defiance

Trion Worlds entlässt Mitarbeiter

Noch zu Beginn hatte sich Entwickler und Publisher Trion Worlds große Ziele gesteckt. Das Unternehmen wollte mit "Defiance" das MMO-Genre revolutionieren. Stattdessen musste der Konzern nun einige Mitarbeiter entlassen.

VentureBeat berichtet, dass Trion Worlds einige Mitarbeiter aussortiert hat. Grund für diese Entlassungen sind nicht etwas schlechte Zahlen; viel eher geht es darum, dass das Spiel nun erschienen ist und dementsprechend nicht mehr alle Entwickler von Nöten sind. Auch die bereits angekündigten Zusatzinhalte benötigen kein riesiges Entwickler-Team.

"Defiance" ist für PlayStation 3, Xbox 360 und PC im Handel erhältlich. Parallel zum Spiel läuft auf dem Bezahlsender SyFi eine gleichnamige TV-Serie.

"Defiance" ist ein Cross-Over aus Hollywood-Serie von den Machern von "Battlestar: Galactica" und MMO von den Entwicklern von "Rift" Trion Worlds.

News Flo