Defiance & Defiance 2050 werden eingestellt

Im April 2021

Die beiden Multiplayer-Shooter "Defiance" und "Defiance 2050" werden bald nicht mehr spielbar sein. Die Server werden abgestellt.

Screenshot

Trion Worlds hat bekannt gegeben, dass die beiden Multiplayer-Shooter "Defiance" und "Defiance 2050" zum 29. April 2021 eingestellt werden. Sie werden anschließend nicht mehr spielbar sein. Ab sofort sind keine Echtgeldeinkäufe mehr möglich. Bits, welche vor dem 24. Februar 2021 gekauft wurden, können weiterhin bis zum Ende der Spiele genutzt werden.

Im Statement heißt es: "Seit der Veröffentlichung von Defiance vor 8 Jahren, gefolgt von der Veröffentlichung von Defiance 2050 vor 3 Jahren, haben wir unzählige Erinnerungen zum Spiel geteilt. Heute sprechen wir mit traurigen Herzen zu euch, indem wir bekannt geben, dass Defiance und Defiance 2050 am 29. April 2021 offiziell alle Dienste einstellen werden. Es war nicht leicht, diese Entscheidung zu treffen. Wir kamen zu dem Schluss, dass sich beide Spiele nicht mehr selbst erhalten können. Während wir den Spieledienst einstellen, werden wir die unglaubliche Reise, die wir gemeinsam unternommen haben, nie vergessen. Es ist nie einfach die Abschaltung eines Spiels anzukündigen, wenn man weiß, wie viel Zeit und Mühe wir alle investiert haben, um Defiance und Defiance 2050 über viele Jahre hinweg unterhaltsam zu machen."

"Defiance" ist ein Cross-Over aus Hollywood-Serie von den Machern von "Battlestar: Galactica" und MMO von den Entwicklern von "Rift" Trion Worlds.

Michael Sosinka News