Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain

Smartglass- und Kinect-Unterstützung möglich

Wie Spiele-Entwickler Hideo Kojima in einem Interview mit Microsoft auf der E3 2013 erzählt hat, könnte das Action-Spiel „Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain“ SmartGlass und Kinect auf der Xbox One unterstützen. Eine endgültige Entscheidung über diese Features ist aber noch nicht gefallen.

Screenshot

Dennoch scheint sich Kojima sehr für die Sprach- und Bewegungssteuerung über Kinect zu interessieren und möchte gleichzeitig die "Hardcore-Spielmechanik" auf andere Plattformen bringen. Wie genau die Umsetzung erfolgen soll, steht bisher noch in den Sternen.

Da "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" jedoch erst 2014 für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen soll, kann sich Kojima darüber noch genügend Gedanken machen. Hättet ihr eine Idee?

Im Zuge der "Video Spiel Awards 2012" wurde unter anderem das neue Actionspiel "The Phantom Pain" enthüllt. Bislang ist noch nicht bekannt, was den Spieler erwarten wird. Jedoch stehen auf jeden Fall große Explosionen auf dem Plan!

News Katja Wernicke