Weiterer PS4-Savegame-Bug in Metal Gear Solid 5

Konami arbeitet daran

In "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" wurde der nächste Savegame-Bug entdeckt. Dieses Mal ist aber nur die PS4-Version betroffen.

Screenshot

Einen Savegame-Bug in "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" musste Konami bereits mit einem Patch beheben, jetzt folgt der nächste, der aber nur die Version für die PlayStation 4 betrifft. Der Savegame-Fehler kann auftreten, wenn mehrere Sony Entertainment Network-Konten auf das Spiel zugreifen.

Dabei kann der Spielstand nicht geladen werden und es tritt folgende Fehlermeldung auf: "This save data cannot be used, as the relevant downloadable content was not found." Momentan empfiehlt Konami, nur einen SEN-Account mit "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" zu benutzen. Allerdings wird an einer dauerhaften Lösung gearbeitet.

Im Zuge der "Video Spiel Awards 2012" wurde unter anderem das neue Actionspiel "The Phantom Pain" enthüllt. Bislang ist noch nicht bekannt, was den Spieler erwarten wird. Jedoch stehen auf jeden Fall große Explosionen auf dem Plan!

News Michael Sosinka