Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain

Nicht so viele Videosequenzen

Für den neusten Teil der "Metal Gear Solid"-Reihe steht noch kein endgültiger Termin fest, doch die Fans sind bereits voller Vorfreude und lechzen stets nach neuen Informationen.

ScreenshotKonami äußert sich nun zu den Videosequenzen in "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain". So soll die Anzahl der Videos deutlich geringer als im Vorgänger-Teil der Serie ausfallen. 

Das Unternehmen bestätigt zwar, dass Zwischensequenzen für die Spieler sehr atmosphärisch sind, diese jedoch auch stets kurzzeitig aus dem Spielfluss herausreißen würden. Auch die offene Welt ist ein Grund für die weniger vorhandenen Zwischensequenzen in "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain".

Im Zuge der "Video Spiel Awards 2012" wurde unter anderem das neue Actionspiel "The Phantom Pain" enthüllt. Bislang ist noch nicht bekannt, was den Spieler erwarten wird. Jedoch stehen auf jeden Fall große Explosionen auf dem Plan!

News Sharlet