Via Lux heisst die neue Anomalie-Serie

Name und Logo der kommenden Ingress-Anomalie-Serie bekannt

Auch nach dem Sieg der Enlightened, welche die letzte Anomalie-Serie "Aegis Nova" für sich entscheiden konnten, gilt: Nach der Anomalie ist vor der Anomalie. Die Daten sind schon seit einer Weile bekannt, jetzt hat Niantic aber auch den Namen und das Logo der kommenden Anomalie-Serie bekannt gegeben: Via Lux.

Ebenfalls wurden die Inhalte der Rare- und Very-Rare-Anomalie-Kits veröffentlicht. Die Teilnahme an einer Anomalie ist wie bisher kostenlos, wer möchte, kann sich eines der Kits kaufen und erhält dafür beispielsweise Ingame-Medals, Sticker oder Badges.

Screenshot

Screenshot

Die Daten

Am 27. August 2016 finden Anomalien statt in

  • Denver (USA) - Primary
  • Portland (USA)
  • San José (Costa Rica)

  • Breslau (Polen) - Primary

  • Turku (Finnland)
  • Birmingham (Vereinigtes Königreich)

Am 24. September 2016 finden Anomalien statt in

  • Köln (Deutschland) - Primary
  • Granada (Spanien)
  • Budapest (Ungarn)

  • Toronto (Kanada) - Primary

  • St. Louis (USA)
  • Santiago de Chile (Chile)

  • Singapur (Singapur) - Primary

  • Mumbai (Indien)
  • Macau (China)
  • Setouchi, Japan

Ein MMO im realen Leben!? Denken viele Spieler jetzt an Titel wie "Second Life" oder "The Sims Online", müssen wir sie an dieser Stelle enttäuschen. "Ingress" ist ein neues Massive-Multiplayer-Online-Spiel von Google, das in der realen Welt spielt und vom Spielprinzip an das Einnehmen von Basen von "Battlefield 3" erinnert.

News Alain Jollat