Borderlands 3 für Xbox Series X & PS5 bestätigt

Kostenloses Upgrade, DLC, Cross-Play & mehr

"Borderlands 3" wird für die Xbox Series X und die PlayStation 5 umgesetzt. Darüber hinaus wird es noch neue Inhalte geben.

Während des PAX Online Digital Showcase hat Gearbox Software bestätigt, dass "Borderlands 3" für die Xbox Series X und die PlayStation 5 umgesetzt wird. Ein Termin wurde nicht genannt, aber es werden 4K und 60 Bilder pro Sekunde geboten. Wer das Spiel auf der Xbox One oder der PlayStation 4 hat, bekommt ein kostenloses Next-Gen-Upgrade. Darüber hinaus werden Cross-Save und Cross-Progression unterstützt, weswegen man seinen gesamten Fortschritt übernehmen darf, inklusive der gekauften Inhalte bzw. Erweiterungen.

Weiterhin werden auf den Next-Gen-Konsolen der lokale Koop für vier Spieler sowie ein vertikaler Zwei-Spieler-Splitscreen eingeführt. Der vertikale Splitscreen schafft es ebenfalls auf die Xbox One und die PlayStation 4 (über ein kostenloses Update), während für das nächste Jahr das Cross-Play geplant ist.

Ausserdem sagte Gearbox Software, dass "Borderlands 3" im Laufe dieses Jahres einen kostenpflichtigen DLC erhalten wird. Dieser wird nicht so umfangreich ausfallen, wie die Erweiterungen aus dem Season-Pass, aber man darf sich zum Beispiel auf einen neuen Spielmodus, neue Skills und einen zusätzlichen Fähigkeitenbaum für jeden Vault Hunter freuen.

Nachfolger zu "Borderlands 2". Noch wurde nicht mit der Entwicklung begonnen, doch wäre eine Fortsetzung denkbar. Vermutlich Next-Gen-Konsolen.

Michael Sosinka News