Neuer Trailer zu Borderlands 3

Gearbox über den Wechsel auf die Unreal Engine 4

Ein neuer Trailer steht für "Borderlands 3" zur Ansicht bereit. Ausserdem geht es um die Vorteile der Unreal Engine 4.

2K Games und Gearbox Software haben den neuen "The Borderlands Are Yours"-Trailer zu "Borderlands 3" veröffentlicht. Ausserdem wurde verraten, warum auf die Unreal Engine 4 gewechselt wurde. Der Multiplayer-Producer Chris Burke sagte: "Einer der Gründe, warum das Spiel seit einiger Zeit in der Entwicklung ist, ist der, dass wir vor etwa drei Jahren die Engine gewechselt haben. Das ist ein ziemlich massives Unterfangen, und das Schöne an der Umstellung auf eine Engine wie Unreal 4 ist, dass sie tendenziell mit einer Menge Hardware funktioniert."

Auf diese Weise hatte Gearbox Software eine relative Sicherheit, dass "Borderlands 3" auch auf andere Plattformen gebracht werden kann. "Borderlands 3" wurde zwar nicht mit einem Blick auf die Next-Gen-Konsolen entwickeln, aber die Unreal Engine 4 kann es theoretisch ermöglichen. "Borderlands 3" wird am 13. September 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Nachfolger zu "Borderlands 2". Noch wurde nicht mit der Entwicklung begonnen, doch wäre eine Fortsetzung denkbar. Vermutlich Next-Gen-Konsolen.

Michael Sosinka News