Borderlands 3 im Fokus von Gearbox Software

Borderlands 1-Remaster unwahrscheinlich

Richard Nold

Gearbox Software will „Borderlands 3“ nichts in die Quere kommen lassen und lehnt Remaster von Borderlands 1 womöglich ab.

Gearbox Software werkelt aktuell bekanntlich an der lang ersehnten Rollenspiel-Shooter-Fortsetzung „Borderlands 3“, auch wenn das Team aus Texas den Titel offiziell noch nicht enthüllt hat. Auf der E3 gab es von dem Spiel dieses Jahr nämlich mal wieder nichts zu sehen. Dass „Borderlands 3“ bei Gearbox Software die höchste Priorität hat, macht einmal wieder Studioleiter Randy Pitchford über den Kurznachrichten-Dienst Twitter deutlich.

Dort schrieb ein Fan, dass es eine tolle Idee wäre, wenn Gearbox Software das erste „Borderlands“ in einer Remaster-Version für die aktuellen Konsolen veröffentlichen und uns damit die Wartezeit bis „Borderlands 3“ versüssen würde. Pichtford machte in seiner Antwort deutlich, dass „Borderlands 3“ womöglich noch vor einem solchen Remaster erscheinen würde und die Arbeiten am Erstling in neuem Optikgewand nur die Entwicklung an „Borderlands 3“ verlangsamen würde.