Fuse

Kein Online-Pass und Mikrotransaktionen

Für das Konsolen-exklusive "Fuse" wird es nach offiziellen Angaben keinen Online-Pass und auch keine Mikrotransaktionen geben. Gute Nachrichten also für zahlreiche Fans des Spiels!

ScreenshotSo gibt Insomniac Games in den FAQ zu "Fuse" bekannt, dass man für das Spiel keine Mikrotransaktionen plane. Diese Art der Zahlung von zusätzlichen Inhalten ist bei vielen Spieler beliebt, bei vielen Spielern jedoch absolut verhasst.

Auch einen Online-Pass zu "Fuse" wird es nicht geben. Gäbe es einen, so hätte das bedeutet, dass ihr nur als Käufer der Originalversion Zugriff auf bestimmte Inhalte von "Fuse" gehabt hättet. Wer sich das Spiel also gebraucht gekauft hätte, würde in dem Fall auf einiges verzichten müssen.

Da "Fuse" ohne Online-Pass auskommt, gibt es diesbezüglich wohl keinen Missmut. Daumen hoch dafür!

Nach der Erfolgsserie "Ratchet & Clank" und "Resistance" bringt Insomniac Games mit "Fuse" seinen ersten Multi-Plattform-Titel auf den Markt.

News Sharlet