Professor Layton vs. Phoenix Wright

Spiel in einem neuen Trailer erklärt

Mit "Professor Layton VS. Phoenix Wright" erscheint schon bald das erste Crossover von beiden Serien für den Nintendo 3DS. Zwar dauert das noch ein wenig, dennoch können sich Fans in der Zwischenzeit einen weiteren Trailer reinziehen.

ScreenshotIn diesem Video bekommt man als Zuschauer neue Eindrücke von dem Spiel vermittelt. An sich wird sich von dem Konzept her nichts ändern. Wie in den beiden Serien zuvor, muss man als Spieler Rätsel lösen, um am Ende eine große Verschwörung aufzudecken. Angeblich handelt es sich bei dem Handlungsort um Labyrinth City, einer Stadt aus dem Mittelalter. In Japan erscheint das Spiel bereits am 29. November, für den Westen wurde bislang noch kein Release-Datum genannt.

In dem Spiel "Professor Layton vs. Phoenix Wright" treffen erstmals die bekannten Charaktere beider Spielserien aufeinander. Als die geheimnisvolle Sophie de Narrateur von einer furchteinflößenden Macht durch London gejagt wird, bittet sie das legendäre Rätsel-Genie Professor Layton und seinen Assistenten Luke Triton verzweifelt um Hilfe. Doch ehe die beiden herausgefunden haben, was vor sich geht, wird Sophie plötzlich entführt. Auf der Suche nach ihr stoßen Layton und Luke auf ein eigenartiges Buch und landen in der fremdartigen, mittelalterlichen Stadt Labyrinthia, einem magischen Ort, in dem es nur so von Hexen wimmelt.

News Flo