Lightning Returns: Final Fantasy XIII

Zahlreiche Stunden in das Logo investiert ... ernsthaft?

Endlich ist es soweit und für den dritten Teil der "Lightning-Saga", die mit "Final Fantasy XIII" ihren Anfang fand, ist nun die Entstehungsgeschichte hinter dem offizielle Logo veröffentlicht worden. Interne Quellen besagen, dass Square Enix unzählige Stunden in das Design gesteckt hatte. Wir fragen uns nur ... ernsthaft?

Wenn man sich das Bild einmal anschaut, könnte man eigentlich meinen, das hätte ein Werksstudent innerhalb von ein paar Stunden gezeichnet. Wie es jedoch auf dem offiziellen Twitter-Channel von Square Enix heißt, wurden unzählige Stunden in das finden und erschaffen des Logos gesteckt. Der Prozess war ein langer Wege des "Trial and Errors" das nun aber anscheinend von Erfolg gekrönt ist. Screenshot

Demnach ist schlicht das neue schwarz, zumindest im übertragenen Sinne. Bislang ist noch nicht bekannt, wann das Spiel veröffentlicht wird. Zumindest findet hier die Geschichte um Heldin Lightning ihren Höhepunkt und Ende zugleich.

Das Spiel stellt den krönenden Abschluss der "Final Fantasy XIII"-Reihe dar. Erneut kehrt Lightning in das "Final Fantasy XIII"-Universum zurück um sich ihrer größten Bedrohung zu stellen.

News Flo