Lightning Returns: Final Fantasy XIII

So wird also gekämpft - Details zum "Active Time Battle"-System

Für das fulminante Ende von Lightnings Abenteuern führt Square Enix erneut ein neues Kampfsystem ein. Hierbei soll es sich um ein dynamischeres als noch zuvor handeln, das von einigen Journalisten schon einmal unter die Lupe genommen werden durfte.

ScreenshotLaut den Jungs und Mädels des japanischen Videospiel-Magazins "Famitsu" übernimmt der Spieler von "Lighnting Returns" die komplette und alleinige Kontrolle über die titelgebende Heldin. Auf den ersten Blick mag das Kampfsystem wirken, als stamme es aus einem Action-RPG. Dies ist jedoch nicht der Fall. Spieler können verschiedene Aktionen auswählen, die nach Ablauf einer Zeitspanne von Lighning ausgeführt werden.

Screenshot

Dabei spielen jedoch einige Echtzeitelemente rein. So kann der Spieler während eines Kampfes aktiv blocken, falls ein Monster oder Angreifer noch vor Ablauf der Aktionszeit Lightning attackiert. Laut den Entwicklern hält das Spiel aber auch noch andere Echtzeitaktionen für den Spieler bereit. "Lightning Returns: Final Fantasy XIII" erscheint im kommenden Jahr für PlayStation 3 und Xbox 360. Screenshot

Das Spiel stellt den krönenden Abschluss der "Final Fantasy XIII"-Reihe dar. Erneut kehrt Lightning in das "Final Fantasy XIII"-Universum zurück um sich ihrer größten Bedrohung zu stellen.

News Flo