Online-Service von Lightning Returns: Final Fantasy XIII wird abgestellt

Schon nächste Woche

Der Outworld-Service von "Lightning Returns: Final Fantasy XIII" wird bereits in der kommenden Woche offline gehen, wie Square Enix bestätigt hat.

Screenshot

Das Action-Rollenspiel "Lightning Returns: Final Fantasy XIII" für die Xbox 360 und die PlayStation 3 ist bald nicht mehr online. Wie Square Enix bekannt gegeben hat, wird der Outworld-Service von "Lightning Returns: Final Fantasy XIII" bereits am 26. April 2016 abgeschaltet. Unter anderem wird man sich dann nicht mehr die Outworld-Belohnungen abholen dürfen, aber bereits erhaltene Belohnungen sind davon nicht betroffen.

Diese Funktionen werden nicht mehr verfügbar sein:

  • Anzeige der Neuigkeiten bei Spielstart
  • Senden von Beiträgen an den Outworld-Service
  • Outworld-Charaktere/-Nachrichten und Souvenirs
  • Senden von Beiträgen an Twitter und Facebook
  • Outworld-Belohnungen

Das Spiel stellt den krönenden Abschluss der "Final Fantasy XIII"-Reihe dar. Erneut kehrt Lightning in das "Final Fantasy XIII"-Universum zurück um sich ihrer größten Bedrohung zu stellen.

News Michael Sosinka