Metal Gear Solid: Ground Zeroes

Exklusive 'Déjà-vu'-Mission für PlayStation

Konami gab heute bekannt, dass die PlayStation 3/4-Version von "Metal Gear Solid: Ground Zeroes" über eine exklusive Zusatzmission verfügen wird. Damit soll unter anderem das grosse Erbe der Serie auf der PlayStation-Plattform gewürdigt werden.

Hideo Kojima, Schöpfer der Serie, feiert die große Geschichte, welche die MGS-Reihe auf einer Vielzahl von Sony Spielsystemen entfaltet hat, indem er eine eigene Mission nur für den jüngsten Neuzugang innerhalb der PlayStation-Familie entwickelte.

Die Spieler erhalten Zugang zu einer einzigartigen MGS1 "Deja-Vu"-Mission, die Bezug auf entscheidende Ereignisse des PSOne-Klassikers "Metal Gear Solid" nimmt. In der exklusiven Mission erhalten die User den Auftrag, berühmte Szenen aus dem Original-Spiel nachzuspielen. Sobald die Spieler diese ikonischen Momente nachstellen, reproduziert ein Flashback System den visuellen Stil des PSOne Spiels – komplett im "Vintage"-Look inklusive einer reduzierten Polygon-Anzahl. Für nahezu perfekte Authentizität kommen dann auch einige gut bekannte Gegner sowie Wetterbedingungen ins Spiel. 

Die Mission wird sowohl innerhalb der digitalen als auch physischen Version von "Ground Zeroes" verfügbar sein. Sobald bestimmte Voraussetzungen erfüllt wurden, kommt sogar der klassische "Solid Snake" zum Vorschein.

"Metal Gear Solid: Ground Zeroes" ist für Frühling 2014 geplant. Das Spiel dient als Prolog zu den Ereignissen in "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain"

News Roger