Metal Gear Solid: Ground Zeroes

Zahlreiche Details zur Jamais-Vu-Mission

Gestern haben wir euch den ersten Trailer zur neuen "Jamais Vu"-Mission präsentiert und heute werden zahlreiche weitere Informationen zur neuen Mission nachgereicht.

ScreenshotACHTUNG: SPOILER!

Die Mission "Jamais Vu" für "Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" fügt in den Titel den Stealth-Gedanken ein und bringt eine neue Dimension ins Spiel. Die exklusive Mission spielt in den kubanischen Gefangenenlagern und ist für euch verfügbar, wenn ihr gewisse Voraussetzungen erfüllt habt.

Ihr startet mit Raiden, der das Lager, welches scheinbar infiltriert ist, mit einem Bio-Roboter untersuchen soll. Erst geht es darum, überhaupt einen Zugang zum Lager zu finden und anschließend Beweise für die dunklen Machenschaften sicherzustellen. Die sogenannten Snatcher, die als Marines verkleidet sind, senden eine unnatürliche Röntgenstrahlung aus, sobald sie im Spiel mit dem integrierten Markierungssystem gekennzeichnet wurden. Raidens Aufgabe ist es nun, alle Bio-Roboter zu finden, auszuschalten und gleichzeitig darauf zu achten, nicht von den unbeteiligten Menschen entdeckt zu werden, die das Lager bewachen.

"Metal Gear Solid: Ground Zeroes" ist der nächste große Titel in der "Metal Gear"-Reihe. Der Spieler übernimmt hier erneut die Rolle von Big Boss.

News Sharlet