Termin & Trailer zu Fallout 4: Automatron

DLC erscheint diesen Monat [Update: Ab heute erhältlich]

Bethesda hat einen Trailer zum "Automatron"-DLC veröffentlicht, der im März 2016 für das Rollenspiel "Fallout 4" erscheinen wird.

Das erste Add-On für "Fallout 4", die Rede ist von "Automatron", wird am 22. März 2016 für die Xbox One, die Playstation 4 und den PC erscheinen. Bethesda hat dazu den passenden Trailer veröffentlicht.

Darum geht es in dem DLC: "In Automatron hat der geheimnisvolle Mechanist eine Horde übler Roboter ins Commonwealth geschickt, darunter auch das hinterhältige Robohirn. Jagen Sie die Roboter und verwenden Sie ihre Bauteile, um Ihre eigenen Roboter-Begleiter und Mods zu erschaffen. Wählen Sie aus Hunderten Mods, unterschiedlichen Körperteilen, Rüstungen, Fähigkeiten und Waffen wie beispielsweise der brandneuen Blitzwaffe. Spieler können sogar die Farben der Roboter anpassen und ihre Stimmen auswählen. (Für Charaktere auf Level 15 oder höher.)"

"Automatron" ist nur das erste Add-On für "Fallout 4". Im April 2016 werden die Siedlungen mit "Wasteland Workshop" erweitert und im Mai 2016 kann man über die Grenzen des Commonwealth nach Maine reisen und "Far Harbor" besuchen, die größte Landmasse, die Bethesda jemals für einen DLC erschaffen hat. Und das ist nur der Anfang, denn für 2016 stehen noch mehr Add-Ons auf dem Plan. Bald will der Publisher zudem weitere Informationen zum Überlebensmodus und dem Creation Kit veröffentlichen, mit dem man auf dem PC eigene Mods erstellen und diese dann plattformübergreifend, einschließlich Konsolen, teilen sowie verwenden kann.

Update: Wie Bethesda bestätigt hat, steht der "Automatron"-DLC ab sofort für alle drei Plattformen zur Verfügung. Der Download ist zirka 1,9 GB groß.

News Michael Sosinka