Termin für Fallout 4: Far Harbor

Erweiterung im neuen Trailer

Die dritte "Fallout 4"-Erweiterung "Far Harbor" hat einen Termin bekommen und außerdem zeigt sich das neue Abenteuer im Trailer.

Die dritte "Fallout 4"-Erweiterung "Far Harbor" wird am 19. Mai 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, wie Bethesda bestätigt hat. Das Add-On zeigt sich außerdem im neuen Trailer. In "Far Harbor" führt uns ein neuer Fall der Detektei Valentine auf die Suche nach einer jungen Frau und einer geheimen Synth-Kolonie.

Man reist von der Küste Maines zur mysteriösen Insel Far Harbor, wo höhere Strahlungswerte eine noch tödlichere Welt geschaffen haben. Es geht um einen wachsenden Konflikt zwischen Synths, den Kindern des Atoms und den dortigen Stadtbewohnern.

"Far Harbor" bietet die größte Landmasse, die Bethesda jemals für ein Add-On geschaffen hat. Sie ist gefüllt mit neuen Fraktionsquests, Siedlungen, tödlichen Kreaturen und Dungeons. Außerdem darf man sich auf neue, hochstufige Rüstungen und Waffen freuen.

Nachfolger zu "Fallout: New Vegas". Bislang sind kaum Infos bekannt, alleine Bosten wird als möglichen Handlungsort gehandelt.

News Michael Sosinka