Nuka-World der letzte DLC für Fallout 4

Erscheint im August 2016

Nach "Nuka-World" ist wirklich Schluss. Bethesda wird keine weiteren Add-Ons für das Endzeit-Rollenspiel "Fallout 4" veröffentlichen.

Screenshot

Bethesdas Pete Hines hat jetzt nochmals klargestellt, dass "Nuka-World" den letzten DLC für "Fallout 4" darstellen wird. Danach wird es offenbar nur noch die normalen Updates geben. Die Pläne haben sich also nicht geändert. "Nuka-World" wird im August 2016 erscheinen.

Zu "Nuka-World" heißt es: "Macht einen Ausflug zu Nuka-World, einem gewaltigen Vergnügungspark, der in der Hand gesetzloser Raider ist. Erforscht eine neue Region mit offenem Ödland und Parkzonen wie dem Safari Adventure, Dryrock Gulch, Kiddie Kingdom und der Galactic Zone. Führt tödliche Raider-Gangs an, erobert mit ihnen Siedlungen und unterwerft das Commonwealth. Nuka-World enthält neue Quests, Raider, Waffen, Kreaturen und mehr. Hereinspaziert!"

Nachfolger zu "Fallout: New Vegas". Bislang sind kaum Infos bekannt, alleine Bosten wird als möglichen Handlungsort gehandelt.

News Michael Sosinka