Neuer PS4-Patch zu Fallout 4 verbessert Performance

Ein Videobeweis

Wie "Digital Foundry" herausgefunden hat, verbessert der PS4-Patch für "Fallout 4" deutlich die Performance des Rollenspiels. Dazu wurde ein Video veröffentlicht.

Der neue Patch 1.02, der in dieser Woche für "Fallout 4" veröffentlicht wurde, verbessert merklich die Performance der PS4-Version, wie "Digital Foundry" herausgefunden hat. Das gilt für einige Gebiete, in denen viel los ist, wie der "Corvega Assembly Plant".

In der "Corvega Assembly Plant" ging die Framerate vor dem Patch gerne auf 20 FPS runter. Jetzt werden meistens 30 FPS gehalten. Zwar kann es bei Explosionen und Kämpfen allgemein immer noch zu Framerate-Drops kommen, aber grundsätzlich wurde die Performance auch in anderen Arealen verbessert.

Seht euch dazu das Video an. Der Patch für die Xbox One-Fassung erscheint heute. Man kann gespannt darauf sein, ob hier ebenfalls die Performance gesteigert wird.

Nachfolger zu "Fallout: New Vegas". Bislang sind kaum Infos bekannt, alleine Bosten wird als möglichen Handlungsort gehandelt.

News Michael Sosinka