Remember Me

Warum keine Next-Gen-Fassung?

Im Juni diesen Jahres wird das Action-Adventure "Remember Me" für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht. Doch weshalb gibt es eigentlich keine Fassung für die neue PlayStation 4 und Xbox One?

ScreenshotDie Antwort ist denkbar einfach: Eine Spielversion von "Remember Me" für die kommende Konsolen-Generation ist schlichtweg zu teuer. 

Dies gibt Narrative Director Alain Damaiso offiziell an. Aus fünf festen Mitarbeitern sind nun mittlerweile 170 geworden - auch dies sind Kosten, die getragen werden müssen. Das Entwickler-Unternehmen ist außerdem in neue Büros gezogen.

Werdet ihr euch "Remember Me" kommenden Monat holen und habt ihr euch schon für eine der drei Plattformen entschieden?

"Remember Me" ist ein Action-Thriller, der im Jahr 2048 angesiedelt ist und sich rund um das Manipulieren von Gedanken und Erinnerungen dreht. "Memory Hunter" Nilin lässt beispielsweise einen hochrangigen Commander glauben er habe seine Frau erschossen, woraufhin der Selbstmord begeht.

News Sharlet