DayZ

Schluss mit den Preis-Gerüchten

Für den kommenden Zombie-Shooter "DayZ" steht bereits fest, dass das Spiel bereits vor der endgültigen Fertigstellung für die Fans erhältlich sein wird. Doch zu welchem Preis?

ScreenshotGerüchte besagen, dass die Standalone-Version um die 15 bis 20 Euro (18,53 bis 24,71 Schweizer Franken) kosten wird. Je nachdem, wie weit das Spiel in der Entwicklungsstufe ist, soll es für die Fans mehr kosten.

Der Chef-Entwickler des Spiels äußert sich nun jedoch zum vermeintlichen Preis und macht den Gerüchten den Garaus. So lässt Dean Hall verlauten, dass ein Preis für "DayZ" noch nicht feststeht. 

Bohemia Interactive ist aktuell damit beschäftigt, das Spiel fertigzustellen und auf einen abschließenden Preis konnte sich das Unternehmen laut Chef-Entwickler "Rocket" noch nicht einigen.

"DayZ" ist eine sehr erfolgreiche Modifikation für den ultrarealistischen Shooter "ArmA 2". Hier startet der Spieler mit nicht mehr als einer Pistole, einer Notration und muss sich während des gesamten Spielverlaufs gegen Zombies zur Wehr setzen.

News Sharlet