DayZ

Über 430.000 Spieler angemeldet

Eigentlich war "DayZ" nur als Spaßmodifikation für "ArmA 2" gedacht, doch mittlerweile haben sich über 430.00 Überlebenswillige für das Zombiespiel angemeldet, was Erfinder Dean "Rocket" Hall stark überraschte.

ScreenshotIn einem Interview gab der "DayZ"-Entwickler an, dass er zu keinem Zeitpunkt mit einem derartigen Erfolg gerechnet hatte. Mittlerweile musste das Unternehmen hinter "ArmA 2" ihre Serverfarm immens Aufstocken, um der regen Spielerflut überhaupt Herr zu werden.Tatsächlich haben sich schon fünf Stück, aufgrund des hohen Ansturms, in Rauch aufgelöst. Zudem ist es mittlerweile für die Entwickler schwer zu unterscheiden, ob es sich um DDoS-Attacken oder einfache Aktionen wie das Hochladen eines YouTube-Videos handelt.

"DayZ" ist eine sehr erfolgreiche Modifikation für den ultrarealistischen Shooter "ArmA 2". Hier startet der Spieler mit nicht mehr als einer Pistole, einer Notration und muss sich während des gesamten Spielverlaufs gegen Zombies zur Wehr setzen.

News Flo