Total War: Rome 2

Historisches Schlachtgetümmel

Riesige Massenschlachten, weitreichende politische Entscheidungen und eine dichte Atmosphäre – dafür steht die „Total War“-Reihe seit Jahren. Mit „Total War: Rome 2“ schickt Publisher Sega sein neustes Steckenpferd ins Rennen.

ScreenshotNoch größere Schlachten und eine noch dichtere Atmosphäre wurden versprochen. Doch kann der Titel den hohen Erwartungen der Fans gerecht werden? Wir haben das Spiel einem Test unterzogen und berichten euch, ob der Titel einen Kauf wert ist!

Unser Test zu "Total War: Rome 2"

Es kommt und es wird gewaltig: Mit den größten Schlachten der Serie, einem beliebigen Wechsel aus der 2D-Ansicht für Taktiker und maximalen Zoon, um das Gemetzel der römischen Legionen so hautnah zu erleben wie in Filmen Marke „Gladiator“. Creative Assembly will mehr bieten als in „Shogun 2“: Mehr Fraktionen, mehr Vielfalt, echte Städte, nicht nur Festungen. „Rome 2: Total War“

News Roger