Dead Island Riptide

Deutschland-Veröffentlichung sehr unwahrscheinlich

"Dead Island" ist in Deutschland nicht gerne gesehen ... das wissen wir bereits. So wird es auch "Dead Island: Riptide" sehr schwer haben, wenn man dem Creative Producer des Spiels Glauben schenken mag.

ScreenshotDieser gibt an, dass eine Veröffentlichung in Deutschland eher unwahrscheinlich sei bzw., dass er nicht darauf wetten würde.

Bislang gibt es noch keine USK-Einstufung für "Dead Island: Riptide", welches zudem auch noch keinen Release-Termin erhalten hat. Das Spiel wird vom Techland-Studio entwickelt und von Deep Silver publiziert und soll voraussichtlich für die PlayStation 3, Xbox 360 und für den PC erscheinen.

Derzeit findet in Köln die diesjährige Spielemesse statt, bei der "Dead Island: Riptide" hinter verschlossenen Türen gezeigt wird. Seid ihr bereits da gewesen und habt es euch angeschaut?

"Dead Island Riptide" ist der zweite Teil der "Dead Island"-Reihe.

News Sharlet