Dead Island Riptide

"KEIN REMAKE!" -Vollwertige Fortsetzung

Seit der Ankündigung von "Dead Island: Riptide" schallt es aus allen Ecken und Enden des Internets, Deepsilver veröffentliche damit lediglich eine erweiterte Version oder ein Remake. Als Argument wird der extrem günstige Verkaufspreis angeführt.

ScreenshotDeepsilver hatte diesen bereits vor einigen Tagen bekannt gegeben und "Dead Island: Riptide" mit einem Preis von 49,99 US-Dollar ausgezeichnet. Nachdem die Stimmen immer lauter und die Verwirrung immer größer wurde, zog Publisher Deep Silver an der Reisleine und gab Entwarnung: Das Spiel wird auf jeden Fall eine vollwertige und komplett eigenständige Fortsetzung zu Überraschungshit "Dead Island".

Aubrey Norris, Manager of Marketing and Public Relations, fungierte hierbei als Sprachorgan für das Unternehmen.

"Dead Island Riptide" ist der zweite Teil der "Dead Island"-Reihe.

News Flo