Final Fantasy

"Final Fantasy III" für PSP

Zwei Sticks, zwei Kameras und zwei Touchpads. Allgemein ist die Zahl Zwei nicht gerade ein Heilsbringer für die mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommene PlayStation Portable. Unlängst ist der Nachfolger auf den Markt gekommen, der mit den eben aufgezählten Eigenschaften brilliert. Trotzdem füttert Sony die zum Sterben verdammte Handheldkonsole weiter mit neuen, ind diesem Fall alten Spielen.

ScreenshotOkay, "Final Fantasy III" erscheint nun endlich für die PlayStation Portable. NACHDEM das Spiel bereits seit über eineinhalb Jahren für den Nintendo 3DS und mindestens genauso lange für Apples iPhone erhältlich ist. Was genau Sony respektive Square Enix sich davon verspricht, mag dem ein oder anderen bislang nichtwirklich ersichtlich sein.

Wie auch immer erscheint kommenden September "Final Fantasy III" für die PSP auf UMD und als Download. Dabei variiert der Preis zwischen 32,- und 38,- Euro.

Eine der ältesten und beliebtesten Rollenspielserie aus Japan. Ihre Anfänge hat "Final Fantasy" auf der SNES und zieht sich bis heute durch die unterschiedlichen Konsolen und Plattformen durch.

News Flo