Final Fantasy

"Final Fantasy III" für Android verfügbar

Alle Jahre wieder schmeißt Square Enix ein Remake von irgendeinem "Final Fantasy"-Spiel auf den Markt, um die Gamergemeinde diese ja nicht vergessen zu lassen. Dieses Mal wurde das bereits für iOS und Nintendo DS erhältliche "Final Fantasy III" für das Android-Betriebsystem umgesetzt.

ScreenshotUm aber überhaupt in den Genuss des japanischen Rollenspielklassikers gelangen zu können, benötigt man mindestens eine Android-Software der Version 2.2 oder höher. Alles darunter greift auf hust SNES-Emulatoren hust zurück.

Wer Square Enix kennt, weis, wie teuer die angebotenen Spiele sein können. Auch bildet "Final Fantasy III" für Android keine Ausnahme. So müssen gewillte Käufer 12,99 Euro auf den Tisch legen. Dafür bekommen sie aber auch eine leicht verbesserte Grafik, erweiterte Story-Happen und eine minimal überarbeitete Touch-Steuerung.

Eine der ältesten und beliebtesten Rollenspielserie aus Japan. Ihre Anfänge hat "Final Fantasy" auf der SNES und zieht sich bis heute durch die unterschiedlichen Konsolen und Plattformen durch.

News Flo