Assassin's Creed: Liberation (HD)

Speicherproblem bald behoben

Bereits Anfang diesen Monats klagten die Spieler der Fassung für die PlayStation Vita von "Assassin's Creed 3: Liberation" über ein Problem beim Speichern des Spiels. Dieser Fehler sollte bald der Vergangenheit angehören!

ScreenshotUbisoft kündigt an, dass man den Fehler mittlerweile behoben habe und sich der kommende Patch im finalen Prozess befinde. Die Vita-Nutzer dürfen also damit rechnen, dass es schon sehr bald keine Probleme mehr mit dem Speicher ihres "Assassin's Creed 3: Liberation"-Spiels auf der Sony-Konsole gibt.

"Finaler Prozess" heißt in dem Fall sehr wahrscheinlich, dass das Update bereits im Zertifizierungsprozess ist und daher sehr bald via PlayStation Network erhältlich sein wird.

Noch ist nicht bekannt, ob noch weitere Probleme oder Bugs mit dem kommenden Vita-Patch behoben werden. Einen genauen Termin gibt es ebenfalls noch nicht.

In "Assassin's Creed: Liberation" dürft ihr als Aveline eure Fähigkeiten, euren Instinkt und diverse Waffen – darunter eine Machete, ein Giftpfeil-Blasrohr, eine Peitsche sowie Duellier-Pistolen – nutzen, um eure Feinde zu jagen. Ihr erlebt eine unvergessliche Reise, die zu den belebten Straßen von New Orleans, den von Voodoo-Geistern heimgesuchten Sümpfen und uralten Mayaruinen führt.

News Sharlet